11. Mai - Tolle Stimmung bei der Malle-Party im Schützenhaus

 

5. Mai 2024 - Der Schützen-Club nahm am 72. Bezirksschützentag in Heustreu mit Ralf Nowakowski, Herbert Hörning (Fahnenabordnung) sowie Theo Heim (1. Schützenmeister), Lothar Klühspies (Ehrenschützenmeister), Christian Müller (Schützenkönig), Nik Brönner (Jugendschützenkönig) und Jürgen Götz (Gauschützenkönig) teil.

Lothar Klühspies wurde von Bezirksschützenmeister Mathias Dörrie als Bezirksrevisor verabschiedet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30. März 2024 - Diamantene Hochzeit feierte unser Ehrenmitglied Bruno Hörning

mit seiner Frau Elisabeth

 

24. März 2024 - Gaumeisterschaft im Blasrohrschießen in Birkenfeld

 

22. März 2024 - Glückwunsch an unsere Luftgewehr-Mannschaft zur Meisterschaft!

 

13. Februar 2024 -   Faschings-Café im Schützenhaus

 

8. Februar 2024 - Super Stimmung beim Weiberfasching im Schützenhaus

  • Grandiose Tanzdarbietungen der Muschi Cat Dolls und des Männerballetts aus Müdesheim
  • Beste Partymusik mit Thomas Öchsner
  • Ein großes Dankeschön an alle Besucherinnen und Besucher und Helferinnen und Helfer

20. Januar 2024 - Jahrtag und Jahreshauptversammlung mit Ehrungen im Schützenhaus

 

Der Schützen-Club Birkenfeld beging seinen Jahrtag und die Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.

 

Zunächst zogen die Schützinnen und Schützen mit musikalischer Begleitung durch die Musikkapelle des Musikvereins „Melodie“ zum Jahrtagsgottesdienst in die Ortskirche St. Valentin. Den feierlichen Wortgottesdienst hielt Daniela Haubenreich. Sie sprach in ihrer Predigt an, wie wichtig die Gemeinschaft und das Miteinander in einem Verein sind. Die Musikkapelle des Musikvereins ließ imposant die Kirchenlieder erklingen.

 

Am Kriegerdenkmal gedachte man der verstorbenen Mitglieder und den Gefallenen und legte einen Kranz nieder.

 

Zurück im Schützenhaus konnte 1. Schützenmeister Gerhard Schmitt neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Achim Müller zum Jahrtag begrüßen. In seinem Rückblick ging Schmitt auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres ein. Höhepunkt war das Schützenfest „95 Jahre Schützen-Club und 35 Jahre Böllerschützen“ im Oktober. Ein wichtiges Ziel in 2024 ist es, die Jugendarbeit zu forcieren und Jugendliche für den Schießsport zu begeistern. Sein Dank galt allen Helferinnen und Helfern, die den Verein tatkräftig unterstützen, den Wirten an den Freitagabenden sowie dem Schützen-Café-Team.

 

1. Schützenmeister Theo Heim zählte stolz die vielen Erfolge der Sportschützen bei Bezirks- sowie Bayerischen und Deutschen Meisterschaften auf. So waren Luca Hörning und Leon Mahler in der Disziplin „Laufende Scheibe“ erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften in München-Hochbrück und belegten den 2. und 3.Platz.

Schriftführer Christian Müller gab einen Überblick über die in den 13 Sitzungen gefassten Beschlüsse sowie die Erfolge der Blasrohrschützen.

Über die geordneten Finanzen des Vereins informierte Kassier Ralf Nowakowski ausführlich. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

 

Die nächsten Veranstaltungen des Schützen-Clubs sind am 8. Februar der Weiberfasching und am 13. Februar das Faschings-Café jeweils im Schützenhaus.

 

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Luca Hörning, Georg Klühspies, Karl Klühspies, Leon Mahler, Gerhard Schmitt, Ursula Schmitt, Tanja Schreck (alle 10 Jahre); Theo Heim, Agnes Hörning, Alexander Hörning, Lukas Hörning, Elmar Konrad, Kerstin Konrad, Stefan Konrad, Lisa Nöth, (alle 25 Jahre); Roland Erbelding, Thomas Götz, Reiner Karg, Reinhold Keidel, Andreas Konrad, Martin Lang, Frank Ludwig, Susanne Mohr, Detmar Schäffer, Stefan Schebler, Stefan Schreck (alle 40 Jahre)

 

 

19. Januar 2024 - Frauenstammtisch im Schützenhaus

 

12. Januar 2024 - Der Schützen-Club gratuliert seinem Mitglied Helmut Schebler herzlich zum 90. Geburtstag und der Männergesangverein gratuliert mit einem Ständchen.

 

Von links:

Gerhard Müller (Dirigent MGV), Gerhard Schmitt ( 1. Schützenmeister Schützen-Club), Helmut Schebler (Jubilar), Achim Müller (1. Bürgermeister und Ehrenvorstand MGV), Sigi Müller-Salomon (1. Vorstand MGV)

 

10. Januar 2024 - Schützen-Café

 

Über 30 Gäste besuchten uns am ersten Schützencafé  im neuen Jahr. Vielen Dank auch an das Team.

 

6. Januar 2024 - Neujahrsempfang der Gemeinde:

 

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Birkenfeld wurden für den Schützen-Club Kerstin Konrad, Heike Hergenröder, Leon Mahler, Luca Hörning und Gottfried Hörning durch 1. Bürgermeister Achim Müller und 2. Bürgermeistein Silke Hörning geehrt.

 

Ergebnisse vom Königsschießen 2024:

 

Schützenkönig
Schützenkönig.pdf
PDF-Dokument [240.6 KB]
Jugendkönig
Jugendkönig.pdf
PDF-Dokument [48.2 KB]
Ehrenscheibe SK Roden
SKRodenEhrenscheibe.pdf
PDF-Dokument [188.8 KB]
Vereinsmeister 1
Vereinsmeister1.pdf
PDF-Dokument [202.3 KB]
Vereinsmeister 2
Vereinsmeister2.pdf
PDF-Dokument [71.8 KB]
Vereinspokal
Vereinspokal.pdf
PDF-Dokument [182.8 KB]
Seniorenpokal
Seniorenpokal.pdf
PDF-Dokument [118.5 KB]
Pistolenscheibe
Pistolenscheibe.pdf
PDF-Dokument [185.7 KB]
Königsscheibe
Königs-Ehrenscheibe.pdf
PDF-Dokument [192.0 KB]
Jugendpokal
Jugendpokal.pdf
PDF-Dokument [48.6 KB]
Glückspokal
Glücks-Pokal.pdf
PDF-Dokument [126.2 KB]
Ehrenscheibe
Ehrenscheibe.pdf
PDF-Dokument [187.5 KB]
Damenpokal
Damenpokal.pdf
PDF-Dokument [65.1 KB]

5. Januar 2024 - Königsproklamation beim Schützen-Club:

 

Schützenkönig 2024 ist Christian Müller. Jugendschützenkönig ist Nik Brönner.

 

 

Rund 100 Mitglieder und Freunde des Schützen-Clubs konnten die Schützenmeister Theo Heim und Gerhard Schmitt am Tag vor Dreikönig zur Proklamation der neuen Schützenkönige und zur Auszeichnung der Vereinsmeister im Schützenhaus begrüßen.

 

Mit dem Salut der Böllerschützen, dem traditionellen Fackelzug und musikalischer Begleitung durch die Blaskapelle des Musikvereins waren die Könige des vergangenen Jahres, Martin Hörning und Luca Hörning, zunächst abgeholt worden.

 

Insgesamt 36 Schützen hatten sich den Wettbewerben gestellt, darunter leider nur zwei Jugendliche.

 

Der neue Schützenkönig des Jahres 2024 heißt Christian Müller. Er sicherte sich den Titel mit einem 135,6 Teiler. Erster Ritter wurde Adelheid Müller und zweiter Ritter wurde Martin Hörning.

Der neue Jugendkönig ist Nik Brönner. Er schoss einen 393,6 Teiler. Janosch Fischer ist erster Ritter.

 

Den Seniorenpokal gewann Theo Heim. Vereinsmeister mit dem Blasrohr wurde Joachim Mahler (Senioren) und Janosch Fischer (Jugend). Luca Hörning wurde Vereinsmeister mit dem Luftgewehr und Ralf Nowakowski mit der Luftpistole. Den Vereinspokal „Laufende Scheibe“ gewann Leon Mahler mit 360 Ringen. Einmal mehr war bei den Damen Elena Lang erfolgreich. Die Königsehrenscheibe gewann Martin Hörning. Christian Müller sicherte sich die Pistolenscheibe. Die Ehrenscheibe gewann Ralf Nowakowski. Sieger des Seniorenpokals wurde Theo Heim. Thomas Hörning gewann den Glückspokal und den Jugendpokal gewann Janosch Fischer. Die Keilerscheibe der Keilerschützen ging an Siegfried Schwab. Die Ehrenscheibe der Schützenkameradschaft Roden gewann Adelheid Müller.

 

Druckversion | Sitemap
© Gerhard Schmitt

E-Mail

Anfahrt